Deutsch lernen, Deutsch lernen A1
Schreibe einen Kommentar

Tagesablauf auf Deutsch – Deutsch lernen A1 – Thema 08/20

Tagesablauf auf Deutsch - Deutsch lernen A1 A2

Tagesablauf auf Deutsch

Sprich über deinen Tagesablauf auf Deutsch: Was machst du an einem normalen Tag? Um wie viel Uhr stehst du auf? Wann gehst du aus dem Haus? Von wann bis wann arbeitest du? Wann kommst du wieder nach Hause? Was machst du am Nachmittag? Um wie  viel Uhr gehst du ins Bett?

Im achten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr, wie ihr die wichtigsten Informationen über einen normalen Tag in eurem Leben gebt.

Anmerkung zum Sprachniveau

Sprachniveau Deutsch A1

Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht.

Sprachniveau Deutsch A2

Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt.

 

Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

Außerdem bekommt ihr ganz viele Erklärungen zur Grammatik und zum Wortschatz:

Wir haben den Dativ blau und den Akkusativ rot markiert. Und wenn ihr mit der Maus auf die unterstrichenen Wörter geht, bekommt ihr in einem Tooltip noch mehr Erklärungen zur Grammatik und zum Wortschatz, damit keine Fragen mehr offen bleiben.

Thema 08/20: Tagesablauf auf Deutsch 

A. Informationen zum Thema Tagesablauf auf Deutsch geben

Ein normaler Tag in meinem Leben

An einem normalen Tag klingelt mein Wecker um halb sieben.
Mein Wecker klingelt (schon) um halb sechs.
Ich wache um 6 Uhr auf, weil mein Wecker klingelt.
Ich stehe normalerweise um Viertel vor sieben auf.
Normalerweise stehe ich um halb acht auf.
In der Woche muss ich immer sehr früh aufstehen. Ich kann leider nur am Wochenende ausschlafen.
Nach dem Aufstehen gehe ich zuerst auf die Toilette/ins Bad. Danach dusche ich.
Dann bereite ich das Frühstück für mich und meine Kinder vor.
Ich mache das Frühstück und frühstücke dann allein.
Ich mache/koche Kaffee für mich und meinen Mann/meinen Partner/meinen Freund/meine Frau/meine Partnerin/meine Freundin.
Von sieben Uhr bis zwanzig nach sieben frühstücke ich mit meinem Freund/meinem Mann/meinem Sohn/meiner Freundin/meiner Frau/meiner Tochter/meiner Familie/meinen Kindern/meinen Eltern.
Ich frühstücke ein Brötchen mit Käse, Schinken oder Marmelade und Kaffee.
Zum Frühstück esse ich ein Brot mit Wurst oder Käse und trinke einen Tee.
Ich esse Müsli und trinke ein Glas Milch/eine Tasse Kakao zum Frühstück.
Beim Frühstücken höre ich Musik/Radio/die Nachrichten im Radio.
Nach dem Frühstück putze ich mir die Zähne.
Nach dem Zähneputzen/Danach ziehe ich mich an.
Um halb acht/Dann gehe ich aus dem Haus.
Ich fahre mit dem Auto zur Arbeit.
Ich gehe zu Fuß zur Schule.
Ich gehe zur Bushaltestelle/Straßenbahnhaltestelle/U-Bahn-Station und nehme um fünf vor acht den Bus/die Straßenbahn/die U-Bahn (in) Richtung Stadtzentrum.
Ich fahre mit dem Zug/dem Bus/dem Fahrrad/der Straßenbahn/der U-Bahn zur Uni.
Ich bringe meinen Sohn/meine Tochter/mein Kind/meine Kinder zur Schule und fahre dann zur Arbeit.
Um acht Uhr muss ich auf der Arbeit/im Büro/an der Uni/in der Uni/in der Schule sein.
Ich arbeite von acht Uhr bis 16 Uhr.
Um 13 Uhr habe/mache ich eine halbe Stunde Mittagspause und ich esse mit meinen Arbeitskollegen zu Mittag.
Am Vormittag bleibe ich zu Hause und mache die Hausarbeit: Ich putze, mache sauber und wasche die Wäsche. Danach koche ich das Mittagessen für
mich und meinen Mann/meine Frau/meine Familie/meine Kinder.
Um 13 Uhr hole ich meinen Sohn/meine Tochter/mein Kind/meine Kinder an/von der Schule ab und wir fahren zusammen nach Hause.
Um halb zwei kommen meine Kinder von der Schule nach Hause.
Dann essen wir zu Mittag.
Ich esse mit meinem Mann/Vater/Sohn/Freund zu Mittag.
Ich esse mit meiner Frau/Mutter/Tochter/Freundin/Familie zu Mittag.
Ich esse mit meinen Kindern/Eltern zu Mittag.
Mittags esse ich in der Mensa.
Ich habe von acht bis 13 Uhr Schule/Unterricht.
Mein Unterricht endet um zwei Uhr nachmittags.
Nach dem Unterricht/Nach der Schule gehe/fahre ich nach Hause.
Zu Hause/Dort esse ich zu Mittag.
Nach dem Mittagessen mache ich einen Mittagsschlaf/eine Pause.
Nach dem Mittagessen mache ich meine Hausaufgaben und danach treffe ich einen Freund/eine Freundin/meine Freunde/meine Freundinnen.
Am Nachmittag treffe ich mich mit einem Freund/einer Freundin/Freunden/meinen Freunden.
Gegen sechs Uhr abends kommt mein Mann/meine Frau von der Arbeit nach Hause.
Um vier Uhr nachmittags bin ich mit meiner Arbeit fertig. Dann gehe/fahre ich nach Hause.
Nach der Arbeit gehe ich oft einkaufen.
Zweimal pro Woche gehe ich nach der Arbeit ins Fitnessstudio/Fitnesscenter.
Zu Hause ziehe ich mich zuerst um.
Danach lese ich meine E-Mails. Ich surfe ungefähr eine Stunde im Internet. Ich spiele auch oft am Computer.
Nachmittags spiele ich meistens/oft/manchmal Computerspiele.
Dann mache ich die Hausarbeit.
Danach räume ich (die Wohnung/mein Zimmer) auf und spüle das Geschirr.
Ich putze die Wohnung und wasche die Wäsche.
Nach dem Aufräumen sehe ich fern.
Nachmittags mache ich fast immer einen Spaziergang.
Ich gehe fast jeden Nachmittag spazieren.
Ich treibe jeden Nachmittag/jeden Tag/jeden Abend Sport.
Ich gehe joggen. Ich spiele mit (meinen) Freunden Fußball.
Am Nachmittag trinke ich (einen) Kaffee und manchmal esse ich auch ein Stück Kuchen.
Um sieben Uhr abends bereite ich das Abendessen vor und dann esse ich mit meiner Familie zu Abend.
Nach dem Abendessen lese ich die Nachrichten im Internet.
Um acht Uhr abends sehe ich normalerweise die Nachrichten im Fernsehen.
Am Abend lese ich gern/oft ein Buch.
Ich telefoniere jeden Abend mit meiner Mutter/meinem Vater/meinen Eltern.
Abends rufe ich oft einen Freund/eine Freundin an. Manchmal sprechen/telefonieren wir eine halbe oder eine ganze Stunde. Wir telefonieren lange.
Zweimal pro Woche gehe ich abends zum/in den Sprachkurs.
Vor/Nach dem Sprachkurs mache ich meine Hausaufgaben und lerne ein bisschen Deutsch.
Mein Deutschkurs beginnt um 19 Uhr und endet um 21 Uhr. Der Sprachkurs dauert zwei Stunden.
Abends sehe ich gern einen Film oder eine Serie im Fernsehen.
Vor dem Schlafengehen sehe ich immer/meistens/oft/manchmal noch ein bisschen fern.
Danach putze ich mir die Zähne, ziehe mir den Schlafanzug an und um halb elf gehe ich schlafen.
Normalerweise gehe ich um elf Uhr ins Bett.
Im Bett lese ich noch ein bisschen und dann schlafe ich ein.
Am Wochenende muss ich nicht arbeiten. Ich habe frei und kann endlich einmal ausschlafen.
Am Wochenende kann ich länger schlafen, weil ich nicht arbeiten muss.

B. Um Informationen bitten

Wie ist ein normaler Tag in deinem/eurem/Ihrem Leben?
Was machst du/macht ihr/machen Sie an einem normalen Tag?
Um wie viel Uhr klingelt normalerweise dein/euer/Ihr Wecker?
Um wie viel Uhr stehst du/steht ihr/stehen Sie auf?
Was frühstückst du/frühstückt ihr/frühstücken Sie?
Wie kommst du/kommt ihr/kommen Sie zur Schule/zur Arbeit/zur Uni?
Fährst du/Fahrt ihr/Fahren Sie mit dem Auto/dem Bus/dem Zug/dem Fahrrad/der Straßenbahn/der U-Bahn zur Arbeit/zur Schule/zur Uni?
Fährst du mit dem Bus oder mit dem Fahrrad zur Uni?
Um wie viel Uhr…
… gehst du/geht ihr/gehen Sie aus dem Haus?
… fängt deine/eure/Ihre Arbeit an?
… fängt dein/euer/Ihr Unterricht an?
… kommst du/kommt ihr/kommen Sie wieder nach Hause?
… bist du/seid ihr/sind Sie wieder zu Hause?
… isst du/esst ihr/essen Sie zu Mittag/zu Abend?
Was machst du am Morgen/am Vormittag/am Mittag/am Nachmittag/am Abend/in der Nacht?
Was machen Sie morgens/vormittags/mittags/nachmittags/abends/nachts?
Was macht ihr nach der Schule?
Was machen Sie nach der Arbeit?
Um wie viel Uhr gehst du/geht ihr schlafen?
Um wie viel Uhr gehen Sie ins Bett?

C. Wochentage, Tageszeiten, Uhrzeiten und mehr

Subjekt: Der Montag ist der erste Tag in der Woche. Der Morgen war sehr schön.
Wann? am Montag/montags/am Morgen/morgens

Wochentage

der Montag – am Montag – montags
der Dienstag – am Dienstag – dienstags
der Mittwoch – am Mittwoch – mittwochs
der Donnerstag – am Donnerstag – donnerstags
der Freitag – am Freitag – freitags
der Samstag – am Samstag – samstags
der Sonntag – am Sonntag – sonntags
das Wochenende – am Wochenende
der Montagmorgen – am Montagmorgen – montagmorgens
der Dienstagvormittag – am Dienstagvormittag – dienstagvormittags
der Mittwochmittag – am Mittwochmittag – mittwochmittags
der Donnerstagnachmittag – am Donnerstagnachmittag – donnerstagnachmittags
der Freitagabend – am Freitagabend – freitagabends
die Samstagnacht – in der Samstagnacht – samstagnachts
von Montag bis Freitag – von Samstagmorgen bis Sonntagabend

Tageszeiten

der Morgen – am Morgen – gestern Morgen / heute Morgen / morgen früh – jeden Morgen – morgens
der Vormittag – am Vormittag – gestern Vormittag / heute Vormittag / morgen Vormittag – jeden Vormittag – vormittags
der Mittag – am Mittag – gestern Mittag / heute Mittag / morgen Mittag – jeden Mittag – mittags
der Nachmittag – am Nachmittag – gestern Nachmittag / heute Nachmittag / morgen Nachmittag – jeden Nachmittag – nachmittags
der Abend – am Abend – gestern Abend / heute Abend / morgen Abend – jeden Abend – abends
die Nacht – in der Nacht – gestern Nacht / heute Nacht / morgen Nacht – jede Nacht – nachts

Uhrzeiten

Es ist… / Um…
19:00: neunzehn Uhr / sieben Uhr (abends)
19:05: neunzehn Uhr fünf / fünf nach sieben
19:10: neunzehn Uhr zehn / zehn nach sieben
19:15: neunzehn Uhr fünfzehn / Viertel nach sieben
19:20: neunzehn Uhr zwanzig / zwanzig nach sieben
19:25: neunzehn Uhr fünfundzwanzig / fünf vor halb acht
19:30: neunzehn Uhr dreißig / halb acht
19:35: neunzehn Uhr fünfunddreißig / fünf nach halb acht
19:40: neunzehn Uhr vierzig / zwanzig vor acht
19:45: neunzehn Uhr fünfundvierzig / Viertel vor acht
19:50: neunzehn Uhr fünfzig / zehn vor acht
19:55: neunzehn Uhr fünfundfünfzig / fünf vor acht
20:00: zwanzig Uhr / acht Uhr (abends)

von 9 bis 15 Uhr – von halb sieben bis Viertel nach acht
um/ab/bis/vor/nach sieben Uhr/halb neun/17 Uhr

Mehr Zeitangaben

vor/nach + Dativ

vor/nach dem Unterricht / dem Frühstück / dem Mittagessen / dem Abendessen / der Arbeit / der Schule / der Pause

vor dem / nach dem / beim + substantivierter Infinitiv

vor/nach dem Arbeiten/Lernen/Frühstücken/Zähneputzen/Essen/Spielen/Schlafen…
beim Arbeiten/Lernen/Frühstücken/Essen…

Abkürzungen

Nom. = Nominativ; Dat. = Dativ (blau markiert); Akk. = Akkusativ (rot markiert)
m. = maskulin/Maskulinum; f. = feminin/Femininum; n. = neutral/Neutrum
Sg. = Singular; Pl. = Plural
jm. = jemandem (Dat.); jn. = jemanden (Akk.)

Lernvideo 08/20 – Tagesablauf auf Deutsch

In diesem Video lest und hört ihr die wichtigsten Sätze zum Thema Tagesablauf auf Deutsch. Ihr könnt sie mitsprechen oder nachsprechen.

Übung zum Thema 08/20 – Tagesablauf auf Deutsch

Ergänzt die Sätze zum Thema „Tagesablauf auf Deutsch“.

Online-Übung Tagesablauf

Zum Herunterladen für zu Hause und den Deutschunterricht

PDF: Deutsch lernen A1, Thema 08/20: Tagesablauf
Natürlich dürft ihr das Dokument für den Deutschunterricht kopieren. Beachtet aber bitte, dass dieses Dokument nicht auf anderen Webseiten hochgeladen werden darf. Verlinkt bitte diesen Beitrag.

Hier findet ihr alle Themen aus der Reihe

Deutsch lernen A1 nach Themen – Alle Themen

Mehr:
Mehr Beiträge zum Thema „Tagesablauf“
Alle Materialien für das Sprachniveau Deutsch A1

Deutsch A1 - Sprachniveau A1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutschkurs online A1 - Lektionen - Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.