Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wortschatz: So auch…

Andere Wörter für gehen – Synonyme: So kann man das auch sagen, 02

Andere Wörter für gehen So kann man das auch sagen, oder in diesem Fall noch treffender: So geht’s auch! Denn gehen ist nicht gleich gehen. Mal geht man langsam, mal schnell, mal rennt man.  Und wie ist die Bewegung? Wie die Körperhaltung? Mit welchen Absichten und welchem Ziel bewegt man sich fort? Wie fühlt man sich dabei? Wie ist der Untergrund, auf dem man wandelt, und wie das Schuhwerk, das man trägt? Zu Fuß fortbewegen können wir uns auf unglaublich viele Weisen, und der deutsche Wortschatz schenkt uns etliche Möglichkeiten, all diese Feinheiten auch auszudrücken. Wenn es schnell gehen muss Wenn wir brausen, fegen, flitzen, jagen, joggen, pesen, preschen, rennen, sausen, schießen, sprinten, spurten, stürmen oder wetzen, dann geht’s schnell, meist sogar sehr schnell voran. Eilen, hasten oder hetzen wir, dann sind wir auch sehr schnell unterwegs, haben aber obendrein nicht viel Zeit und aus diesem Grund jede Menge Stress. Mit viel Zeit und meist ohne festes Ziel Ohne Eile, ganz gemütlich und fast immer ohne ein bestimmtes Ziel geht´s, wenn wir bummeln, flanieren, lustwandeln, …

[Weiterlesen]

Andere Wörter für müde – Synonyme: So kann man das auch sagen, 01

Andere Wörter für müde Es gibt viele Möglichkeiten, zu sagen, dass wir müde sind. Wie wir es sagen, hängt oft davon ab, wie müde wir wirklich sind. Aber auch der Grund für unsere Müdigkeit spielt eine Rolle. Sind wir müde, weil wir zu wenig geschlafen haben oder weil wir uns körperlich sehr angestrengt haben? Wir haben nicht genug geschlafen Wir sind… schläfrig, dösig, übernächtigt, übermüdet, unausgeschlafen, ruhebedürftig, schlafbedürftig, bettreif, reif fürs Bett, schlaftrunken Wir sind sehr müde Wir sind… hundemüde, saumüde, todmüde, sterbensmüde Wir sind müde, weil wir uns körperlich (oder auch geistig) sehr angestrengt haben Wir sind… schlapp, geschafft, erschöpft, kaputt, abgespannt, kraftlos, mitgenommen, fertig, abgekämpft, erledigt, abgeschlafft, hin, k.o., ausgepumpt, ausgepowert, ausgelutscht, ausgelaugt, groggy, platt, ermattet, fix und fertig, (wie) erschossen, (wie) gerädert, am Ende, im Eimer, im Arsch (vulgär) Die Redewendung „einer Sache müde sein“ bedeutet überdrüssig sein, genug haben von, satt haben Ich bin es müde. = Ich bin es satt. Ich habe die Nase voll von + Dativ. Ich bin es leid. Das Suffix -müde Adjektive aus der Verbindung Substantiv …

[Weiterlesen]