Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hörverstehen Deutsch A2

Hörverstehen Deutsch A2

Hörverstehen Deutsch A2 - Übungen zum Hörverstehen Deutsch A2 - Deutsch hören A2 -

Übungen zum Hörverstehen für das Sprachniveau Deutsch A2.

Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 – Persönliche Informationen verstehen

Wie heißt du? Wie alt bist du? Woher kommst du? Wo wohnst du? Wo bist du aufgewachsen? Wo bist du geboren? Welche Hobbys hast du? Was machst du gern? Was machst du gerade? Welche Musik hörst du gerne? In welche Klasse gehst du? Was studierst du? In sieben Gesprächen mit Leuten auf der Straße hört ihr die Antworten auf diese und andere Fragen. Könnt ihr die Informationen verstehen? In dieser Übung könnt ihr euer Hörverstehen trainieren und testen. Nach der Übung könnt ihr euch das Video mit Untertiteln ansehen und eure Antworten selbst korrigieren. Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 Persönliche Informationen Ihr hört sieben Gespräche (A-G). Könnt ihr die Informationen verstehen und diese 30 Fragen beantworten? Welche Aussagen sind richtig? Sind die Aussagen richtig oder falsch? Ihr hört jedes Gespräch zweimal. Hier hört ihr den Text   Quelle der Hörtexte: Video Easy German, 4. Veröffentlichung der Texte mit freundlicher Genehmigung von The Gobal Experience/Easy German. Natürlich könnt ihr für den Unterricht oder für euch zu Hause die Übung (mit den Lösungen) als PDF herunterladen. Hier …

[Weiterlesen]

Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 – Heimat

Was ist Heimat für dich? Was bedeutet Heimat für dich? Was gehört für dich zur Heimat? Woran denkst du beim Begriff Heimat? Wo ist deine Heimat? Hast du auch eine zweite Heimat? Heimat – ein Wort für ein Gefühl. Ein Wort, für das es in vielen Sprachen keine wirkliche Entsprechung gibt. Heimat kann ein Ort sein, der Ort, an dem wir uns zu Hause fühlen, oder der Ort, an dem wir aufgewachsen sind. Zur Heimat gehören aber auch Personen, die Personen, bei denen wir uns wohlfühlen. Auch Sprachen, Dialekte, Gerüche und vieles mehr können wir mit unserer Heimat verbinden. Heimat ist ein Gefühl und kann für jeden etwas anderes bedeuten. In dieser Übung zum Hörverstehen beschreiben vier Personen, was Heimat für sie bedeutet. Übungen zum Hörverstehen A2 Was ist Heimat für Sie? Lest zuerst die Aussagen. Dann hört ihr jeden Text zweimal. Sind die Aussagen richtig oder falsch? Übung Hörverstehen A2 Teil 1: Josef Greiner Josef Greiner sagt, was Heimat für ihn bedeutet. Hier hört ihr den Text   Übung Hörverstehen A2 Teil 2: Sabrina …

[Weiterlesen]

Leonhard Thoma: Das Idealpaar – Übungen zum Hörverstehen Deutsch A1 bis B1

Leonhard Thoma lebt in Barcelona, wo er als Dozent und Autor arbeitet. Seit 2001 schreibt er Kurzgeschichten für Deutschlerner. Vielleicht habt ihr schon einige der Kurzgeschichten von Leonhard Thoma gelesen oder gehört. Dann wisst ihr, dass seine bei Hueber veröffentlichten Texte nicht nur sehr unterhaltsam sind, sondern auch beim Deutschlernen helfen. Wir haben einige seiner Texte didaktisiert und Übungen zum Hörverstehen erstellt, die wir in der Reihe Übungen zu Kurzgeschichten von Leonhard Thoma veröffentlichen werden.  Die Übungen sind zur Verwendung im Deutschunterricht und zum eigenständigen Deutschlernen geeignet und sollen euch das Verstehen der Texte erleichtern und euch gleichzeitig die Möglichkeit geben, euer Hörverstehen zu üben. Wir beginnen die Reihe mit Übungen zum Hörverstehen zur Geschichte „Das Idealpaar“. Es gibt Übungen für die Sprachniveaus A1, A2 und B1. Ihr könnt also entweder direkt mit der Übung für euer Sprachniveau beginnen oder auch einfach alle Übungen von A1 bis B1 nacheinander machen. Übungen zum Hörverstehen Deutsch A1 Übung A1 (1/2): Steckbriefe Meike und Torsten sind „das Idealpaar“. Aber welche dieser vier Frauen ist die Meike aus der …

[Weiterlesen]

Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 – Situationen am Bahnhof

Ihr seid am Bahnhof und braucht Informationen zum Fahrplan, zu den Abfahrtszeiten und Fahrpreisen. Könnt ihr am Fahrkartenschalter oder an der Auskunft um diese Informationen bitten? Zu diesem Thema haben wir für euch zwei kurze Übungen zum Hörverstehen erstellt. Das Besondere an diesen Übungen: Es sind Lückentext-Übungen! Diesen Übungstyp kennt ihr ja bestimmt schon vom Leseverstehen. Und auch zum Hörverstehen gibt es manchmal Übungen mit einem Lückentext. Es handelt sich dabei jedoch eher um Übungen zum Leseverstehen, da ihr in der Regel den geschriebenen Text mit ein paar Lücken zum Lesen und Ergänzen vor euch habt und den vollständigen Text (also ohne Lücken) hört. Wir machen es jetzt einmal umgekehrt. Die Lücken sind im Hörtext und es gibt keinen geschriebenen Text. Ihr findet nur eine Liste mit Wörtern, aus der ihr das richtige Wort für jede Lücke auswählt. Die Lücken im Hörtext sind nummeriert und werden euch durch einen Piepton angekündigt. Anmerkung für Deutschlehrer: Es handelt sich um eine Übung und nicht um eine Prüfungsaufgabe. In einer Prüfung könnte dieser Aufgabentyp bei den Prüflingen den …

[Weiterlesen]

Übungen zum Hörverstehen Deutsch A2 – Das Leben von Patrick Spiecher

Patrick Spiecher ist in der Stadt Winterthur in der Schweiz geboren und aufgewachsen. In diesem Text spricht er über sein Leben und die Erfahrungen als Sohn eines Einwanderers aus Mali. Übungen zum Hörverstehen Deutsch A2 Biografie: Themen zuordnen – Übung 1 In dem Hörtext bekommt ihr viele Informationen zu folgenden Themen: Herkunft und Wohnort Familie und Beziehungen Schule, Ausbildung, Beruf Freizeit Ihr hört sechs Reihen (1-6) mit jeweils vier kurzen Aussagen (A-D). Es gibt zu jedem der vier Themen jeweils eine Aussage. Ordnet die Aussagen den Themen zu. Notiert in jeder Reihe zu jedem Thema den richtigen Buchstaben (A-D). Ihr hört zuerst die vier Aussagen (A-D) von Reihe 1, dann die vier Aussagen (A-D) von Reihe 2 usw. Ihr hört die Aussagen einmal. Hier hört ihr den Text   Biografie: Richtig oder falsch? – Übung 2 Lest zuerst die Aussagen. Dann hört ihr den Text zweimal. Sind diese Aussagen richtig (R) oder falsch (F)? Hier hört ihr den Text   Übung zu den Hörtexten 1.17-1.21 (Lektion 2) aus dem Lehrwerk Optimal A2 des Langenscheidt-Verlags. Veröffentlichung …

[Weiterlesen]

Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 – Ein Leben – ein Traum, 2/3: Veränderungen

In der Mini-Reihe Ein Leben – ein Traum lernt ihr in drei Texten das Leben von Gundi Görg kennen. Im ersten Teil habt ihr erfahren, dass Gundis Leben zuerst ganz normal verlaufen ist. Doch sie war mit diesem Leben nicht glücklich und deshalb hat sie mit 30 Jahren eine wichtige Entscheidung getroffen. Welche Veränderungen es in Gundis Leben gab, erfahrt ihr in diesem Hörtext. Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 Veränderungen Lest zuerst die 6 Aussagen. Dann hört ihr den Text zweimal. Welche Aussagen sind richtig? Es gibt jeweils nur eine richtige Antwort. Hier hört ihr den Text   Übung zum Hörtext 1.16 (Lektion 2) aus dem Lehrwerk Optimal A2 des Langenscheidt-Verlags. Veröffentlichung des Hörtextes mit freundlicher Genehmigung des Langenscheidt-Verlags. Natürlich könnt ihr für den Unterricht oder für euch zu Hause die Übung (mit den Lösungen) als PDF herunterladen. Alle Übungen der Reihe „Ein Leben – ein Traum“ Ein Leben – ein Traum, 1/3: Traum und Wirklichkeit Ein Leben – ein Traum, 2/3: Veränderungen Ein Leben – ein Traum, 3/3: Rückkehr Mehr Übungen zu Texten aus …

[Weiterlesen]

Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 – Verkehrsmeldungen

Wir sind mit dem Auto unterwegs. Wir fahren auf der Autobahn und hören Radio. Es gibt viel Verkehr. Hoffentlich gibt es keinen Stau! Wir haben natürlich keine Lust, im Stau zu stehen, und hören deshalb bei den Verkehrsmeldungen gut zu. Gibt es einen Stau auf unserer Autobahn und in der Richtung, in die wir gerade fahren? Das Problem ist, die Radiomoderatoren sprechen sehr schnell, besonders bei den Staumeldungen. Übungen zum Hörverstehen Deutsch A2 Verkehrsmeldungen Ihr hört vier Staumeldungen. Hört ganz genau hin! Auf welchen Autobahnen gibt es einen Stau? In welcher Richtung ist der Stau? Wie lang sind die Staus? Hier hört ihr die Verkehrsmeldungen Hier öffnet ihr die Übung als PDF. Mehr Übungen zum Hörverstehen Deutsch A2     

[Weiterlesen]

Übung zum Hörverstehen Deutsch A2 – Die Stadt Freiburg in der Schweiz

Freiburg/Fribourg ist eine zweisprachige Stadt in der Schweiz. Die Einwohner der Stadt sprechen Französisch und Deutsch. In diesem Interview mit einem Stadtplaner erfahrt ihr mehr über diese Stadt. Der Stadtplaner beantwortet folgende Fragen Können Sie uns etwas über die Stadt erzählen? Wie groß ist die Stadt? Wie haben die Leute früher gewohnt? Und wo wohnen die Leute heute? Wie hat sich die Stadt entwickelt? Wo sehen Sie Probleme in der Stadt? Was wünschen Sie sich für die Menschen in Fribourg? Übungen zum Hörverstehen Deutsch A2 Die Stadt Freiburg/Fribourg in der Schweiz – Übung 1 Lest zuerst die Aussagen. Dann hört ihr den Text zweimal. Sind diese Aussagen richtig (R) oder falsch (F)? Markiert R oder F wie im Beispiel (0). Hier hört ihr den Text   Die Stadt Freiburg/Fribourg in der Schweiz – Übung 2 Lest zuerst die 5 Aussagen. Dann hört ihr den Text zweimal. Welche Aussagen sind richtig? Es gibt jeweils nur eine richtige Antwort. Hier hört ihr den Text   Übung zum Hörtext 1.02 (Lektion 1) aus dem Lehrwerk Optimal A2 des …

[Weiterlesen]