Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

So kann man das auch sagen /01: müde

Wortschatz_Deutsch_Button_deutschlernerblog

Es gibt viele Möglichkeiten, zu sagen, dass wir müde sind. Wie wir es sagen, hängt oft davon ab, wie müde wir wirklich sind. Aber auch der Grund für unsere Müdigkeit spielt eine Rolle. Sind wir müde, weil wir zu wenig geschlafen haben oder weil wir uns körperlich sehr angestrengt haben?

So_kann_man_das_auch_sagen_01_müde_deutschlernerblog

Wir haben nicht genug geschlafen

Wir sind…
schläfrig, dösig, übernächtigt, übermüdet, unausgeschlafen, ruhebedürftig, schlafbedürftig, bettreif, reif fürs Bett, schlaftrunken

Wir sind sehr müde

Wir sind…
hundemüde, saumüde, todmüde, sterbensmüde

hundemüde_deutschwortschatz.de_web

Wir sind müde, weil wir uns körperlich (oder auch geistig) sehr angestrengt haben

Wir sind…
schlapp, geschafft, erschöpft, kaputt, abgespannt, kraftlos, mitgenommen, fertig, abgekämpft, erledigt, abgeschlafft, hin, k.o., ausgepumpt, ausgepowert, ausgelutscht, ausgelaugt, groggy, platt, ermattet, fix und fertig, (wie) erschossen, (wie) gerädert, am Ende, im Eimer, im Arsch (vulgär)

Foto_schlafen_deutschlernerblog.de

Die Redewendung „einer Sache müde sein“ bedeutet überdrüssig sein, genug haben von, satt haben

Ich bin es müde. = Ich bin es satt.
Ich habe die Nase voll von + Dativ.
Ich bin es leid. Das Suffix -müde

Adjektive aus der Verbindung Substantiv + müde drücken aus, dass jemand keine Freude mehr an etwas hat, eine Sache leid ist, einer Sache überdrüssig ist.

Beispiele: ehemüde, europamüde, lebensmüde

Wortschatzreihe So kann man das auch sagen

Wortschatz_Deutsch_deutschlernerblog_1000x1000     C1_Deutsch_lernen_Apprendre_allemand_C1     C2_Deutsch_lernen_Learn_German_C2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*