Deutschlerner schreiben
Schreibe einen Kommentar

Meine vier Katzen – von Mélanie aus Arles, Frankreich

Deutschlerner_schreiben_Logo_deutschlernerblog

Meine vier Katzen

Ich habe vier Katzen, es sind vier Weibchen. Die älteste heißt Nina. Sie ist weiß, braun und grau. Ich finde sie sehr dick, sie ist immer am Schnurren. Ich liebe sie sehr, weil ich schon lange mit ihr zusammenlebe: Ich habe sie seit 1998. Ich streichele sie sehr oft. Sie ist sehr nett zu mir. Wir geben uns gegenseitig Freundschaft und Liebe.
Ich habe auch eine getigerte Katze, die Loulou heißt. Diese Katze ist vier Jahre alt, also noch jung. Sie hat schöne grüne Augen. Loulou ist eine Einzelgängerin. Im Mai 2006 hat Loulou fünf Kätzchen bekommen. Sie waren sehr süß. Es gab zwei Männchen und drei Weibchen. Wir haben die weiße und die graue hergegeben. Zwei sind nach mehreren Wochen davongelaufen.
Jetzt habe ich nur noch Nina, Loulou, eine schwarze Katze und eine andere, die schwarz und weiß ist. Diese zwei Katzen tragen keinen Namen. Die schwarze ist nicht dick, aber sie will immer fressen. Sie ist nett und schläft oft auf meinem Schoß oder auf dem Sofa.
Meine andere schwarz-weiße Katze ist so niedlich! Sie ist ein bisschen dick, aber so süß. Sie ist sehr nett zu mir und schläft auch auf meinem Schoß. Sie schläft sehr oft und frisst im Winter viel.
Ich streichele sie oft und gern. Sie geben mir alle Wärme und Zuversicht zurück.
Ja, ich liebe meine Katzen sehr.

Mélanie ist 15 Jahre alt und lebt in der Stadt Arles im Süden Frankreichs. Dort lernt sie am Lycée Montmajour Deutsch.

Deutschlerner schreiben: Mein Haustier

Deutschlerner_schreiben_1000x1000     A2_Deutsch_lernen_Aprender_Alemán_A2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*