Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

jemandem steht das Wasser bis zum Hals – deutsche Redewendungen / 13

das Wasser bis zum Hals - Redewendungen - Deutsch lernen

jemandem steht das Wasser bis zum Hals

Bedeutung

jemand hat große Schwierigkeiten oder Geldprobleme

Beispiele

  • Ich stecke in riesigen Schwierigkeiten. Mir steht das Wasser wirklich bis zum Hals.
  • Mir steht das Wasser bis zum Hals. Ich habe keine Ahnung, wie ich meine Schulden abzahlen soll.
  • Die Firma ist hoch verschuldet und steht kurz vor dem Bankrott. Ihr steht das Wasser bis zum Hals.
  • Nach der siebten Niederlage in Folge steht der Mannschaft das Wasser bis zum Hals.

Wortschatz

in Schwierigkeiten stecken – in Schwierigkeiten sein
seine Schulden abzahlen – das geliehene Geld in Raten zurückzahlen
hoch verschuldet sein – hohe Schulden haben
in Folge – nacheinander

Anmerkungen

Diese Redewendung bezieht sich sehr oft auf finanzielle Schwierigkeiten.
Wenn man in Schwierigkeiten steckt, ist man schwer in Nöten. Dann hat man den Schlamassel, man sitzt in der Patsche oder in der Tinte. Wenn es ganz hart kommt, steckt man bis zum Hals in der Scheiße. Dann bleibt nur zu hoffen, dass man jemanden findet, der einem aus der Patsche hilft.

Lernvideo

Mehr
Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern lernen
Lernvideos: Redewendungen mit Bildern lernen

Wortschatz - Deutsch lernen    Deutsch B2 - Sprachniveau B2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C1 - Sprachniveau C1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C2 - Sprachniveau C2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*