Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Die 200 wichtigsten Adjektive mit Bildern lernen, Teil 5/10

Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

In dieser Wortschatzreihe lernt ihr die 200 wichtigsten deutschen Adjektive mit Bildern, Lernvideos, Beispielen und Übungen. Um euch das Lernen zu erleichtern, stellen wir euch die Adjektive immer als Gegensatzpaare (z.B. groß – klein) vor. Adjektive mit mehreren Bedeutungen kommen auch mehrmals (in verschiedenen Adjektivpaaren) vor. Die Reihenfolge orientiert sich am Sprachniveau und an der Häufigkeit der Verwendung. Innerhalb eines Eintrags sind die Adjektive alphabetisch geordnet. Nicht bei allen Adjektivpaaren sind beide Adjektive gleich wichtig, für unsere Reihenfolge ist in solchen Fällen das wichtigere Adjektiv ausschlaggebend (z.B. müde – ausgeruht). Auch die Adjektive aus dem fünften Teil gehören zu den Sprachniveaus A1 und A2.

Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Diese Wortschatzreihe ist besonders geeignet für den Deutschunterricht für Kinder, für Flüchtlinge und natürlich für alle Anfänger.

Die 200 wichtigsten deutschen Adjektive
Teil 05/10

bekannt  unbekannt

bekannt - unbekannt - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Der Sänger ist sehr bekannt.
Ich kenne ihn nicht und auch seine Freundin ist mir unbekannt.
Der Schauspieler war in Deutschland lange Zeit unbekannt, aber durch diesen Kinofilm ist er sehr bekannt geworden.
Wir kennen uns. Ein Freund hat uns miteinander bekannt gemacht.

Mehr

Steigerung: bekannt, bekannter, am bekanntesten; unbekannt, unbekannter, am unbekanntesten
Ein anderes Wort für „bekannt“: berühmt

Anmerkung

Wenn wir jemanden kennen, ihn aber nicht als Freund bzw. Freundin bezeichnen wollen, sprechen wir von einem bzw. einer Bekannten. Das substantivierte Adjektiv deklinieren wir wie ein Adjektiv. Im Nominativ Singular heißt es deshalb: der Bekannte, die Bekannte, ein Bekannter, eine Bekannte. (Mehr zur Adjektivdeklination)

erster  letzter

erster - letzter - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Mein erstes Auto war ein VW Golf.
Sie wohnen im ersten Stock.
Ich war zum ersten Mal in Österreich. Und ich bin sicher, dass es nicht das letzte Mal gewesen ist.
Am ersten April versuchen viele, ihre Mitmenschen mit einem Aprilscherz in den April zu schicken.
Letztes Wochenende war ich mit meiner Freundin im Theater.
Ich lese oft nur die erste und die letzte Seite der Zeitung.

Anmerkungen

Eine Steigerung ist nicht möglich. Verstärkend kann man allerdings sagen: allererster, allerletzter.
Diese Adjektive (Man bezeichnet sie auch als Zahlwörter) werden immer dekliniert.

gut  böse

gut - böse - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Er wird zwar schnell wütend, aber eigentlich ist er kein böser Mensch.
Er hat versprochen, ab jetzt ein guter Mensch zu sein.
Jeden Tag eine gute Tat.
Es tut mir leid. Ich habe es nicht aus böser Absicht getan.

Mehr

Steigerung: gut, besser, am besten; böse, böser, am bösesten

Anmerkungen

Im ersten Teil der Reihe haben wir euch schon das Adjektivpaar „gut – schlecht“ vorgestellt.
Das Adjektiv „böse“ hat auch die Bedeutung von „wütend, zornig, sauer“. Jemand wird böse, wenn er sich sehr über etwas oder über jemanden ärgert. Wenn man böse auf jemanden ist, schaut man ihn oft böse an.

klug  dumm

klug - dumm - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Sie ist ein sehr kluger Mensch und trifft kluge Entscheidungen.
Er ist ein dummer Mensch.
Jetzt stell dich nicht dumm! Du weißt doch genau, worum es geht.

Mehr

Steigerung: klug, klüger, am klügsten; dumm, dümmer, am dümmsten
Andere Wörter für „klug“: schlau, intelligent
Ein anderes Wort für „dumm“: unintelligent

Anmerkungen

Ein Verhalten kann unklug sein, dann ist es unüberlegt und nicht sehr gut durchdacht.
Man sagt zwar „Der Klügere gibt nach“, aber ob das wirklich immer so sein sollte, sei jetzt mal dahingestellt.

lebendig  tot

lebendig - tot - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Er war mehr tot als lebendig.
Er ist früh gestorben. Er ist schon lange tot.
Die Kinder sind sehr lebendig.
Berlin ist eine sehr lebendige Stadt.

Mehr

Steigerung: lebendig, lebendiger, am lebendigsten
Andere Wörter für „lebendig“: lebend, am Leben, lebhaft

Anmerkungen

Es hat keinen Sinn, das Adjektiv „tot“ zu steigern. Verstärkend können wir aber „mausetot“ sagen.
Wenn eine Stadt lebendig ist, dann ist dort sehr viel los. Ist in einer Stadt aber nicht viel los, dann ist dort tote Hose.

lecker  nicht lecker

lecker - nicht lecker - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Das Essen schmeckt (mir) sehr gut. Es ist sehr lecker.
Ich finde die Suppe nicht lecker. Sie schmeckt mir nicht.
Er hat ein leckeres Essen gekocht.
Schmeckt es dir? – Ja, lecker.

Mehr

Steigerung: lecker, leckerer, am leckersten
Andere Wörter für „nicht lecker“: unappetitlich, ekelig

Anmerkung

Wenn uns etwas nicht schmeckt, sagen wir entweder „Das ist nicht lecker“ oder „Das schmeckt (mir) nicht“.

pünktlich  unpünktlich

pünktlich - unpünktlich - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Er ist ein sehr unpünktlicher Mensch und kommt immer zu spät.
Versuch bitte, morgen pünktlich zu sein.
Das Flugzeug ist pünktlich gelandet.
Er ist jeden Morgen pünktlich ins Büro gekommen.
Du musst pünktlicher sein.

Mehr

Steigerung: pünktlich, pünktlicher, am pünktlichsten; unpünktlich, unpünktlicher, am unpünktlichsten

Anmerkung

Jemand, der immer sehr pünktlich ist und sogar früher als vereinbart zu einem Termin erscheint, ist überpünktlich.

sauber  schmutzig

saube - _schmutzig - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Mein Hemd ist schmutzig. Ich muss mir ein sauberes (Hemd) anziehen.
Das Kind wäscht sich seine schmutzigen Hände.
Meine Wohnung ist im Moment nicht sehr sauber. Ich muss sie sauber machen.
Mein Auto ist sehr schmutzig. Ich muss mein Auto waschen.
Das war nicht sehr sauber von dir. Das war ein schmutziger Trick.

Mehr

Steigerung: sauber, sauberer, am saubersten; schmutzig, schmutziger, am schmutzigsten
Andere Wörter für „schmutzig“: dreckig, verschmutzt

Anmerkung

Für „sauber machen“ gibt es zahlreiche Verben, deren Gebrauch oft davon abhängt, was und wie wir sauber machen: putzen, waschen, reinigen, säubern, scheuern, spülen, wischen…

süß  sauer

süß - sauer - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Die Trauben sind sehr süß.
Die Pampelmuse ist mir zu sauer.
Ich trinke meinen Kaffee sehr süß.
Hast du Lust auf etwas Süßes?

Mehr

Steigerung: süß, süßer, am süßesten; sauer, saurer, am sauersten

Anmerkungen

Etwas, das nicht süß schmeckt, kann auch salzig oder bitter schmecken.
Ein Kind, das wir sehr niedlich finden, ist ein süßes Kind.
Wenn jemand verärgert ist, dann ist er sauer.

zufrieden  unzufrieden

zufrieden - unzufrieden - Adjektive - Deutsch Adjektive - deutsche Adjektive - Adjektive Deutsch - Adjektive Übungen - Wortschatz Deutsch - Adjektive Bilder - Adjektive mit Bildern

Beispiele

Sie war immer ein sehr zufriedener Mensch.
Ich bin sehr zufrieden mit dir. Das hast du gut gemacht.
Er ist nie zufrieden und will immer mehr.
Ich bin sehr unzufrieden, weil ich nicht geschafft habe, was ich mir vorgenommen habe.

Mehr

Steigerungen: zufrieden, zufriedener, am zufriedensten; unzufrieden, unzufriedener, am unzufriedensten

Anmerkungen

Ein zufriedener Mensch ist ein froher, glücklicher Mensch.

Lernvideo: deutsche Adjektive, 05/10

In diesem Video lernt ihr die Adjektive und die Aussprache.
Ihr seht zuerst die Bilder. Überlegt: Welches Adjektiv passt? Sagt das Adjektiv laut. Lest und hört dann das Adjektiv.

Wortschatzübungen: deutsche Adjektive, 05/10

Habt ihr euch das Lernvideo angesehen? Dann sind diese Übungen bestimmt kein Problem mehr für euch.

Übung 1: Bildet Adjektivpaare

 

Übung 2: Bildet Adjektivpaare

 

Übung 3: Seht die Bilder und schreibt die Adjektive

 

Materialien für den Deutschunterricht

Damit ihr die Bilder auch im Deutschunterricht verwenden könnt, gibt es hier die kostenlose Kopiervorlage euren Unterricht: Adjektive mit Bildern lernen, 05/10

Ihr findet alle Bilder in unserer Bildergalerie

 

Wortschatzreihe: Die 200 wichtigsten Adjektive mit Bildern lernen
Grammatik: Deklination der Adjektive

Wortschatz_Deutsch_deutschlernerblog_1000x1000     Deutsch_lernen_mit_Videos_deutschlernerblog_1000x1000     A1_Deutsch_lernen_Learn_German_A1    A2_Deutsch_lernen_Aprender_Alemán_A2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*