Deutsch mit Cartoons
Kommentare 1

Die Kirche im Dorf lassen – Deutsch lernen mit Cartoons / 02

Kirche im Dorf lassen - Deutsch lernen mit Cartoons - Deutsch lernen

Im zweiten Teil der Reihe Deutsch lernen mit Cartoons lernen wir eine deutsche Redewendung.

Kirche im Dorf lassen - Deutsch lernen mit Cartoons - Redewendungen - Wortschatz Deutsch

die Kirche im Dorf lassen

Bedeutung
nicht übertreiben, bei den Tatsachen bleiben
Gebrauch
Jetzt wollen wir aber mal die Kirche im Dorf lassen!
= Jetzt wollen wir aber mal nicht übertreiben!
= Jetzt wollen wir aber mal bei den Tatsachen bleiben!
Lass die Kirche im Dorf!
= Übertreib nicht!
= Bleib bei den Tatsachen!

Andere Ausdrücke mit der Bedeutung „nicht übertreiben“, „bei den Tatsachen bleiben“, „realistisch bleiben“

Jetzt mach aber mal halblang!
Jetzt bleib mal auf dem Teppich!
Jetzt bleib mal auf dem Boden der Tatsachen!
Immer schön den Ball flach halten! *

* Diese Redewendung bedeutet auch: „locker bleiben“, „nichts überstürzen“, „alles kontrollieren“. Die Redewendung kommt aus dem Fußball: Bei starkem Gegenwind muss man den Ball flach nach vorne spielen, da hohe Bälle vom Wind gebremst werden und nicht weit fliegen.

PDF zum Herunterladen und Ausdrucken für zu Hause und den Deutschunterricht

Veröffentlichung des Cartoons mit freundlicher Genehmigung von Michael Scholten.

Übersicht: Deutsch lernen mit Cartoons
Michael Scholten auf Facebook

Deutsch lernen mit Cartoons - Deutsch lernen    Wortschatz - Deutsch lernen    Deutsch B1 - Sprachniveau B1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch B2 - Sprachniveau B2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs

1 Kommentare

  1. Fi anan sagt

    Jetzt weiß ich.. danke!
    Hab schon mal auch eine Sendung mit der Titel die Kirche bleibt im Dorf , fand so lustig mit der Titel… aber jetzt komm ich zu klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.