Deutsch lernen A1
Kommentare 4

Deutsch lernen A1 – Thema 07/20: Arbeit und Beruf

Arbeit und Beruf - Deutschkurs Thema Arbeit Beruf - Wortschatz Arbeit - Wortschatz Beruf

Was bist du von Beruf? Was machen Sie beruflich? Wo arbeitest du? Wie sind deine Arbeitszeiten? Macht dir deine Arbeit Spaß? Bist du arbeitslos? Suchst du eine Arbeit?

Im siebten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr, wie ihr die wichtigsten Informationen zum Thema Arbeit und Beruf gebt.

Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

Außerdem bekommt ihr ganz viele Erklärungen zur Grammatik und zum Wortschatz:

Wir haben den Dativ blau und den Akkusativ rot markiert. Und wenn ihr mit der Maus auf die unterstrichenen Wörter geht, bekommt ihr in einem Tooltip noch mehr Erklärungen zur Grammatik und zum Wortschatz, damit keine Fragen mehr offen bleiben.

Thema 07/20: Arbeit und Beruf 

A. Informationen zum Thema Arbeit und Beruf geben

Beruf

Ich mache eine Ausbildung. Ich werde Krankenpfleger.
Ich will Feuerwehrmann werden.
Ich habe eine Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin gemacht.
Ich habe eine Lehre als Schneiderin gemacht.
Ich bin berufstätig.
Ich habe Medizin studiert und bin Arzt geworden.
Ich bin Bauingenieur von Beruf.
Ich bin Lehrer von Beruf, aber ich arbeite als Journalist.
Mein Beruf ist Polizist.
Ich mag meinen Beruf. Mein Beruf gefällt mir.

Arbeit

Ich arbeite seit vier Jahren als Grafiker bei der Firma XZ-Media.
Ich arbeite schon sieben Jahre als Kfz-Mechaniker in einer Autowerkstatt.
Von August 2013 bis Juli 2015 habe ich als Lehrer gearbeitet.
Meine Arbeitszeit ist/geht täglich von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr.
Um 13 Uhr haben/machen wir eine halbe Stunde Mittagspause.
Ich esse mit meinen Arbeitskollegen zu Mittag.
Ich arbeite acht Stunden pro Tag/40 Stunden pro Woche.
Um vier Uhr nachmittags bin ich mit meiner Arbeit fertig. Dann gehe ich nach Hause.
Um 17 Uhr habe ich Feierabend. Nach der Arbeit gehe ich oft einkaufen.
Zweimal pro Woche gehe ich nach der Arbeit ins Fitnessstudio/Fitnesscenter.
Nach der Arbeit gehe ich zum/in den Sprachkurs.
Ich arbeite in der Stadt, aber ich lebe in einem Dorf in der Nähe. Deshalb brauche ich ein Auto.
Ich muss jeden Tag Tag 15 Kilometer mit dem Bus/dem Zug/dem Auto/der S-Bahn zur Arbeit fahren.
Ich fahre mit dem Fahrrad/dem Motorrad/der Straßenbahn/der U-Bahn zur Arbeit.
Ich habe es nicht weit zur Arbeit.
Ich wohne in der Nähe von meiner Arbeit. Deshalb kann ich zu Fuß zur Arbeit/dorthin gehen.
Ich gehe/fahre/brauche (nur) eine halbe Stunde zur Arbeit.
Meine Arbeit/Mein Job gefällt mir (nicht).
Ich mag meine Arbeit/meinen Job (nicht).
Meine Arbeit/Mein Job ist sehr stressig und ich habe (leider) nicht viel Freizeit.
Ich habe eine interessante/stressige Arbeit.
Ich verdiene wenig/zu wenig/schlecht/genug/gut/viel.
Ich verdiene ungefähr 1.300 Euro netto.
Jetzt bin ich Rentner/Rentnerin, aber früher habe ich als Fotograf/Fotografin gearbeitet.
Ich bin schon sieben Monate arbeitslos.
Ich bin seit einem Jahr/seit drei Jahren/seit dem Sommer/seit Januar 2016 arbeitslos.
Ich habe keine Arbeit/keinen Job.
Ich suche seit einem halben Jahr (eine) Arbeit/einen Job.
Seit einem Monat suche ich eine Arbeitsstelle.
Vor vier Monaten habe ich einen neuen Job/eine neue Arbeitsstelle gefunden.
Ich lerne Deutsch, weil ich es für meine Arbeit brauche.
Ich möchte in Deutschland/in Österreich/in der Schweiz arbeiten, deshalb lerne ich Deutsch.
Auf der Arbeit trage ich andere Kleidung/Klamotten als in meiner Freizeit.
Auf der Arbeit trage ich elegante Kleidung/eine Uniform.
Für die Arbeit muss ich mich elegant kleiden/anziehen.
Bei der Arbeit trage ich Anzug, Hemd und Krawatte.
Beim Arbeiten trage ich ein Kleid oder einen Hosenanzug und eine Bluse.
Ich bin krank/krankgeschrieben. Deshalb kann ich nicht auf die Arbeit gehen/arbeiten gehen.
Nächste Woche kann ich wieder arbeiten gehen.

B. Um Informationen bitten

Beruf

Was bist du von Beruf? Was seid ihr von Beruf? Was sind Sie von Beruf?
Was machst du beruflich? Was macht ihr beruflich? Was machen Sie beruflich?
Welchen Beruf lernst du/lernt ihr/lernen Sie?
Was willst du/wollt ihr/wollen Sie werden?

Arbeit

Arbeitest du? Arbeitet ihr? Arbeiten Sie?
Arbeitest oder studierst du? Arbeitet oder studiert ihr? Arbeiten oder studieren Sie?
Arbeitest du oder gehst du noch zur Schule?
Arbeiten Sie oder machen Sie eine Ausbildung?
Wo arbeitest du/arbeitet ihr/arbeiten Sie?
Seit wann arbeitest du in München? Seit wann arbeiten Sie bei dieser Firma?
Seit wann arbeitest du als Kellner?
Wie sind deine/eure/Ihre Arbeitszeiten?
Wann fängt deine/eure/Ihre Arbeit an?
Wann beendest du deine Arbeit? Wann beenden Sie Ihre Arbeit?
Wann bist du/seid ihr/sind Sie mit der Arbeit/mit Arbeiten fertig?
Wann hast du/habt ihr/haben Sie Feierabend?
Wie viele Stunden arbeitest du/arbeiten Sie pro Tag/Woche?
Was machst du/macht ihr/machen Sie nach der Arbeit?
Hast du viel/genug Freizeit?
Hast du es weit (bis) zur Arbeit?
Wie kommst du/kommt ihr/kommen Sie zur Arbeit?
Kannst du/Könnt ihr/Können Sie zu Fuß zur Arbeit gehen?
Fährst du/Fahrt ihr/Fahren Sie mit dem Auto zur Arbeit?
Wie lange fährst du/brauchst du (bis) zur Arbeit?
Wie findest du deine Arbeit/deinen Job? Wie findet ihr eure Arbeit/euren Job?
Gefällt dir deine Arbeit/dein Job?
Gefällt euch eure Arbeit/euer Job?
Gefällt Ihnen Ihre Arbeit/Ihr Job?
Verdienst du/Verdient ihr genug? Verdienen Sie gut?
Wie viel (Geld) verdienst du?
Seit wann bist du/seid ihr/sind Sie (schon) arbeitslos?
Warum suchst du/sucht ihr/suchen Sie eine neue Arbeit?
Seit wann suchst du/sucht ihr/suchen Sie schon einen (neuen) Job/eine Arbeitsstelle?
Welche Kleidung trägst du/tragt ihr/tragen Sie auf der Arbeit?
Was für Klamotten trägst du auf der Arbeit?

Abkürzungen

Nom. = Nominativ; Dat. = Dativ (blau markiert); Akk. = Akkusativ (rot markiert)
m. = maskulin/Maskulinum; f. = feminin/Femininum; n. = neutral/Neutrum
Sg. = Singular; Pl. = Plural
jm. = jemandem (Dat.); jn. = jemanden (Akk.)

Lernvideo 07/20 – Arbeit und Beruf

In diesem Video lest und hört ihr die wichtigsten Sätze zum Thema. Ihr könnt sie mitsprechen oder nachsprechen.

Übung zum Thema 07/20 – Arbeit und Beruf

Ergänzt die Sätze zum Thema „Arbeit und Beruf“.

Hier geht’s zur Online-Übung

Zum Herunterladen für zu Hause und den Deutschunterricht

PDF: Deutsch lernen A1, Thema 07/20: Arbeit und Beruf
Natürlich dürft ihr das Dokument für den Deutschunterricht kopieren. Beachtet aber bitte, dass dieses Dokument nicht auf anderen Webseiten hochgeladen werden darf. Verlinkt bitte diesen Beitrag.

Hier findet ihr alle Themen aus der Reihe

Deutsch lernen A1 nach Themen – Alle Themen

Mehr:
Mehr Beiträge zum Thema „Beruf und Arbeit“
Alle Materialien für das Sprachniveau Deutsch A1

Deutsch A1 - Sprachniveau A1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutschkurs online A1 - Lektionen - Themen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*